Aktuar

Unter dem Begriff Aktuar versteht man mathematisch ausgebildete Fachmänner, die für die Berechnungen der PKV-Tarife und Kapitalanlagen zuständig sind. Bei größeren privaten Krankenversicherungen ist der verantwortliche Aktuar gleichzeitig Mitglied des Vorstandes. Für kleinere Versicherungsunternehmen gibt es externe Gutachterbüros, die den verantwortlichen Aktuar zur Verfügung stellen.

 

Aufgaben des Aktuars

Mit mathematischen Methoden der Wahrscheinlichkeitsrechnung, Kenntnisse der Versicherungsmathematik und Finanzmathematik erfüllt der verantwortliche Aktuar folgende Aufgaben:

  • Einhaltung gesetzlicher Vorgaben
  • Sicherstellung der ordentlichen Beitragsberechnung
  • Gewährleistung von Deckungsrückstellungen
  • Prüfung der Finanzlage des Versicherungsunternehmens
  • Bestätigung in der Bilanz, dass Rückstellungen gebildet wurden
  • Unterrichtung von Vorstand und Aufsichtsbehörde
  • Vorschläge zur Beteiligung der Kunden an den Überschüssen

Ein verantwortlicher Aktuar ist vor allem für die private Krankenversicherung mit Beitragsrückgewähr unabdingbar, da er hier die Beitragsrückerstattung und Überschüsse genau berechnen muss, damit eine finanzielle Stabilität des Unternehmens sichergestellt ist.